Hallali.

Vom Jagdfieber angetrieben durchforsten wir Halle.

Unsere Beute sind Ansichten - Ansichten über Halle - Ihre Ansichten über Halle 

 

 

 

 

 

Das Beuteschema

 

Welches Bild von Halle haben Sie? Wählen Sie einen Bildausschnitt aus ihrer Lebensrealität.

Gibt es für Sie ein Original, eine Besonderheit oder einen vertrauten Fremdkörper?

 

Seien Sie dabei Sie selbst: also humorvoll, kritisch, voll des Lobes, sachlich, allzumenschlich, hemmungslos, stolz, kreativ - wenn nicht gar geschmack-los.

 

 

 

Die Jagdregeln

 

Der Kiosk am Reileck ist Ausgangspunkt und Sammelstelle für das Hallali:

Kiosk hr. fleischer in Halle a. d. Saale, Händelstr.1a

Begleiten Sie uns auf auf einer geführten Fotosafari durch Halle.
Verabreden Sie sich zu Interessensgemeinschaften oder schliesssen sie sich einfach einzeln unser Gruppe an.

Sie benötigen eine Kamera oder ein Handy. Da ist mehr an technischem Equipement vorhanden?
Einfach mitbringen. Für Sie braucht die Safari mehr drive und Dynamik? Mit dem eigenen Fahrrad und einem ordentlichen Proviantpaket wird dann gleich auch der Aktionsradius größer.

 

Sie haben bereits fertige Schnappschüsse ? Her damit.

Eine unerschrockene Crew am Kiosk wird erste Ergebnisse (Ausdrucke/Fotos) während des Projekt-zeitraums vom 11.8. bis 16.8. gespannt entgegennehmen. Zusätzlich gibt es dort einen Briefkasten, der Ihre Ansichten unszensiert und jederzeit aufnimmt.

 

Wichtig:

Versehen Sie die Fotos/Ausdrucke mit einen kurzen Kommentar oder einem Statement auf der Rückseite

und geben Sie ihren Namen, Anschrift, Email, Telefon an.

 

Natürlich können Sie Ihre Ansicht auch per Email senden.

kontakt@mariontischler.de 

 

 

Das Jagdende

Frist: Bis zum 31.8. sollten Ihre Ansichten bei uns sein.

 

 

Die Jagdreviere

Wir steuern periphere Stadtgebiete wire Gaucha, Trotha, Neustadt, Frohe Zukunft, Südstadt an.

Die genauen Stationen werden in einem Stadtplan am Kiosk und bei Facebook bekannt gemacht.

 

Bewappnet mit Serviceboxen, Einwegkameras und Neugier werden hr.fleischer und fr.tischler mit Unterstützung der Bevölkerung den Austausch und die Sammelaktion antreten.

 

Hallali-Platz (Start und Ziel) ist jeweils der Kiosk am Reileck.

 

 

Die Beuteschau

 

Die finale Ausstellung wird vom 7.9. bis 9.9.2012 bei hr. fleischer stattfinden.

 

Aus Ihren Einreichungen werden 10 Motive für eine Postkarten-Edition „Grüße aus Halle" ausgewählt.

 

Jeder Teilnehmer/in erhält ein kostenloses Exemplar (abholbar am Kiosk während der Ausstellung).

 

Erste Ergebnisse werden auch bereits während der Projektzeit am Kiosk und bei Facebook sichtbar gemacht.

 

 

Die Veranstaltung wird gefördert von der Kunststiftung Sachsen Anhalt.